Donnerstag, 29. November 2012


Adventssäckchen aus alter Damast-Bettwäsche


Vor ein paar Jahren habe ich mir (für wenig Geld) alte weiße Damast-Bettwäsche vom Flohmarkt besorgt und diesen Adventskalender genäht. Nach Lust und Laune habe ich Zahlen und Sterne ausgeschnitten und auf dem Stoff angeordnet. Ich habe einen Tunnel genäht, Band eingezogen und fertig. Die Adventstaschen sehen alle unterschiedlich aus. Auch die Größe der Beutel sind unterschiedlich. Das heißt aber nicht, dass in den größten Beutel "das Wertvollste" reinkommt.

rote und weiße Adventstaschen mit Zahlen und Sternen, aus Damast-Bettwäsche selbst gemacht

 Heute Morgen habe ich ihn aus dem Schrank gezogen und nun wartet der Weihnachtskalender nur noch darauf, ein bisschen gebügelt und anschliessend befüllt zu werden. 

weiße Adventstasche mit Zahl und Stern, aus Damast-Bettwäsche selbst gemacht

Was mir besonders gut an dem Kalender gefällt ist, dass er so schön  UNPERFEKT  ist. Ich freue mich schon, ihn heute Abend zu befüllen --- vielleicht bei einem leckeren Wein...

Macht Ihr es Euch beim Befüllen des Kalenders auch gemütlich? Wie macht Ihr das denn so?

weiße Adventstasche mit Zahl und Stern, aus Damast-Bettwäsche selbst gemacht
Für Spaß -- Spannung --- und Spiel ist in jedem Fall gesorgt....


Mehr darf ich allerdings nicht verraten, da der Beschenkte "heimlich" meinen Blog liest.
(Du wirst Dich freuen!)

weiße Adventstasche mit Zahl und Stern, aus Damast-Bettwäsche selbst gemacht

...bis zum 24. dauert es noch ein bisschen...

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen und stressfreien Novembertag

Liebste Grüße

Eure

Corana

Kommentare:

  1. Hallo nach Hannover!

    Habe Dich gerade bei Frau Heuberg entdeckt & musste gleich mal gucken :-)

    Viele Grüße von Denise aus dem Münsterland

    AntwortenLöschen
  2. der kalender ist wirklich schön! ich mags auch lieber, wenn es nicht so perfekt aussieht - sonst könnte man ja auch einen im laden kaufen!
    deine baustellenfotos haben mich amüsiert - vor diversen jahren hatten wir das auch mal so! liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. dieses jahr hab ich einen lindt-kalender, erfahren wir denn trotzdem, nachdem die säckchen geöffnet wurden, was in dem kalender war?!
    ja, ich habe die lampe in dem laden gekauft. schon letzte woche freitag hab ich ununterbrochen an sie denken müssen, dann ist es wohl erlaubt oder? du bist ja mal öfters in düsseldorf (wenn ich das richtig verstanden hab ;)), dort ist der händler auch mit seinem laden auf der designmesse (http://www.designclassic.de/de) vertreten, leider kann ich sie diese nicht besuchen... naja, dir wünsche ich noch einen schönen ersten advent, und bau nicht so viel ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. meine Liebe...endlich komme ich wieder dazu mal zu schreiben...lieben Dank für deine Worte zum Umziehen...drück dich dafür...und war wirklich so schön dich in HH zu sehen...ach ja, Adventskalender muss ich nachher auch noch zaubern...ich verrückte...wahrscheinlich mit einem leckeren Kräutertee, Wollsocken und runzelnder Stirn, weil ich alles aus den Kisten zusammensuchen muss...ach ja, aber freue mich darauf...deiner ist ganz wunderbar...und da kann sich deiner Süsser ja schon freuen...wünsch euch ein wunderbar kuscheliges Adventswochenende...liebste Grüsse und bis ganz bald...i

    AntwortenLöschen
  5. der Kalender sieht klasse aus. ich mag lieber auch so. es ist authentischer. liebe Grüße und schönes WE

    Maria

    AntwortenLöschen
  6. Lieben Dank für die vielen netten Kommentare :-)) Möchte noch etwas hinzufügen: Der Kalender ist sooo wundervoll praktisch :-)))

    - keine Gedanken machen (wie sieht er in diesem Jahr aus...?) wunderbare Zeitersparnis!
    - aus dem Schrank ziehen
    - bügeln
    - passt jede Menge rein
    - zuziehen
    - fertig
    - ggf. an einer Schnur aufhängen, oder auch nicht...in Schale legen, oder
    sonst irgendwie drapieren...
    - beim Öffnen der Säckchen auf das Gesicht des Beschenkten gucken
    - freuen :-)) grinsen :-))
    - nächsten Tag abwarten

    Liebe Grüße
    Eure
    Corana

    AntwortenLöschen
  7. Oh die gefallen mir auch sehr!!! Verdammt ich muß doch noch nähen lernen... :-) tja und das mit dem Laden wird wohl ein Traum bleiben, es sei denn ich gewinne im Lotto! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch. Schön, dass Du hier warst. Ich freue mich über nette Kommentare.